Es besteht kein Zweifel, dass regnerische und kalte Bedingungen eine Herausforderung für den Aufenthalt im Freien darstellen. Aber laß dich nicht von einer Nieselwettervorhersage davon abhalten, aktiv zu sein und in die Natur einzutauchen. Die richtige Einstellung und hochwertige Regenkleidung machen den Unterschied. Zusammen mit Bookatrekking.com gebe ich dir diese drei wichtigen Tipps.

Ganz gleich, ob du einen Tag wandern, eine mehrtägige Rucksacktour unternehmen oder einfach nur einen verregneten Spaziergang machst, die folgenden Tipps helfen dabei, dass Idein Erlebnis ein sicheres und angenehmes wird.

1 In Schichten anziehen

Wenn du in Bewegung bist, ist es leicht, zu überhitzen, also stelle sicher, dass du für lange Wanderungen und Steigungen Schichten ausziehst. Das Gleiche gilt für Pausen – wenn du aufhörst, dich zu bewegen, wird es schnell kühl, also ist es gut, eine zusätzliche warme Schicht unter einer Regenjacke zu haben.

2 Die richtigen Stoffe wählen

Da wir beim Wandern ständig Feuchtigkeit durch Schweiß und Niederschlag ausgesetzt sind, ist es wirklich wichtig, Kleidung zu tragen, die schnell trocknet. Synthetische Stoffe, wie Polyester und Nylon, leiten Feuchtigkeit von der Haut weg und sind im Allgemeinen recht strapazierfähig und preiswert. Naturfasern wie Wolle halten dich auch in nassem Zustand warm und sind von Natur aus antimikrobiell, so dass sich kaum Gerüche bilden. Baumwolle sollte vermieden werden. Sie bleibt zu lange nass und hält die Feuchtigkeit auf der Haut, was zu Problemen wie Unterkühlung, Wundscheuern und Blasen führen kann.

3 Benutze einen Rucksack-Liner

Die meisten Rucksäcke sind nicht wasserdicht, also müssen deine Sachen vor den Elementen geschützt werden. Es gibt Rucksackhüllen, die über die Außenseite des Rucksacks gestülpt werden, und Packsäcke, die im Inneren des Rucksacks angebracht werden und wie ein großer Trockenbeutel funktionieren. Wir finden, dass Rucksackhüllen zu viel von dem Rucksack freilassen und nicht effektiv genug sind, um die Ausrüstung trocken zu halten, wenn sie allein verwendet werden. Die kostengünstigste und effektivste Lösung ist die Verwendung eines Müllsacks als Packtasche.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.